EINFAMILIENHAUS PRIVAT, KÖLN

800 600 a+m

Projektbeschreibung

 

In Köln wurde ein Einfamilienhaus realisiert, das sich in der Formensprache an die Bauhausarchitektur der 20er Jahre anlehnt. Das Haus weist eine klar ablesbare Kubatur auf. An einen zweigeschossigen Kubus, in dem sich u.a. der fast 6m hohe Wohnraum befindet, ist ein zweiter eingeschossiger Kubus angegliedert. Hier sind Küche und Schlaftrakt untergebracht. Ein dem Haus vor gelagerter Patio bietet dem Innenraum die notwendige Privatsphäre am Hauszugang und umgekehrt eine besondere Raumerweiterung nach außen.

Im Innenraum dominieren weiß gekalkte Wände, dunkler Granitboden und große Fensterflächen, die selbstverständlich voll verschattet werden können. Die Innentreppe wirkt als scheinbar frei über dem Boden schwebende Holztreppe wie eine Skulptur.

Anzahl Zimmer: 3
Wohnfläche: 193 m²
Nebennutzfläche: 99 m²
Freiflächen: 670
PKW-Stellplätze (Garage): 2
Bruttorauminhalt: 1.593 m³
Bruttogeschoßfläche: 314 m²

Bauherr: privater Bauherr
Fertigstellung: 2007